Bitte aktiviere Javascript für die Nutzung von KitchenAdvisor Sachsenküchen vergleichen mit KitchenAdvisor
Menü
Home > Küchenhersteller > Sachsenküchen

Jetzt deine Sachsenküche planen

Sachsenküchen: Traditionsküchen aus dem Erzgebirge

Mit dem Sitz im sächsischen Osterzgebirge fertigt der Hersteller Sachsenküchen Hans-Joachim Ebert GmbH seit inzwischen über 100 Jahren hochwertige Küchen aus Holz, Lack, Kunststoff, Glas und Keramik. Über 200 Mitarbeiter sorgen dafür, dass ca. 18.000 Küchen pro Jahr bei Sachsenküchen produziert werden. Das Aushängeschild des Herstellers war ab 1946 die Buffetküche Modell AUE. Nach dem Zweiten Weltkrieg mit der Spaltung Deutschlands ging Sachsenküchen in das Staatseigentum der DDR über, erhielt seinen Betrieb jedoch aufrecht und steigerte zudem die Produktionsmengen. Der Betrieb wurde mit dem Gütezeichen „Q“, dem höchsten Qualitätsprädikat der DDR, ausgezeichnet. 1990 ging Sachsenküchen wieder in Privateigentum über und ist auch heute noch Vorreiter für zahlreiche neue Produktionstechnologien.

Plane deine neue Traumküche
KÜCHE PLANEN

Sachsenküchen Beispiele

Sachsenküche Antonia

Dir gefällt was du siehst?
Dann lass dich direkt von einem unserer Experten, über WhatsApp beraten.

Unsere zufriedenen Kunden sprechen für sich selbst


Hunderte von Kunden deutschlandweit kochen bereits in ihrer neuen Wunschküche dank KitchenAdvisor
Plane deine neue Traumküche
KÜCHE PLANEN

So sehen Sachsenküchen aus

Der Fokus bei Sachsenküchen liegt ähnlich wie bei den ganz großen Herstellern Nobilia und Nolte auf den gängigsten Stilen und Fronten. Dadurch findest du bei den Preisen von Sachsenküchen im Kernsegment zwischen 7.000 und 25.000 Euro auch ganz bestimmt die passende Küche für dich. Mit rund 125 Modellen, ca. 4.500 verschiedenen Schrankvarianten, 33 Korpusdekoren und 50 verschiedenen Arbeitsplatten ist für Jeden die passende Küche dabei. Das Angebot reicht von futuristisch, weiß glänzenden Küchenfronten, die sich in jedem Loft über den Dächern der Stadt sehen lassen könnten, über gemütliche Landhausküchen in Eiche bis hin zu geradlinigen Küchen aus Grafit und Marmor für modernes Understatement.

Bei Sachsenküchen kannst du aus folgenden Küchenvarianten wählen:

  • Beton-Steinoptik
  • Beton/Stein
  • dunkle Hölzer
  • dunkle Unifarben
  • FENIX NTM
  • Glaslaminat
  • helle Hölzer
  • helle Unifarben
  • Kunststoff
  • Lack/Lacklaminat
  • Massivholz/Furnier

Die Stilrichtungen Classic, Design, Landhaus und Modern sind Schwerpunkte bei der Entwicklung und individuellen Planung der Küchen. Kundenwünsche können einfach direkt von Fachpersonal am Produktionsstandort umgesetzt werden. Eine eigene Oberflächenveredelung des Betriebs gewährleistet gleichbleibend hohe Qualität.

Sachsenküchen-Modelle: Das Leben im Mittelpunkt

Dass Sachsenküchen seine Wurzeln im Erzgebirge, dem Zentrum der Holzkunst, hat, sieht man an den Holzmodellen. Diese bestechen durch sehr natürliche, massive Echtholzfronten und erzeugen so ein wohliges, geerdetes Ambiente. Esstisch, Theken oder Sitzbänke sowie Beleuchtungsideen in Glasböden, Regalen oder Nischen machen ein Sachsenküchen-Modell aus.

Das Motto „Unsere Küche, Ihr Zuhause“ rückt die Küche ganz klar in den Mittelpunkt der eigenen vier Wände. Inzwischen geht Sachsenküchen zunehmend hin zu Wohnlandschaften mit Kochmöglichkeit. In deiner Sachsenküche kannst du nicht nur kochen, sondern die perfekte Umgebung dazu schaffen. Per Knopfdruck können Lichter, Kochgerätschaften und Musik koordiniert werden und so die Nahrungszubereitung zum Erlebnis machen. Fertig mit dem Kochen? Ein paar Knöpfe gedrückt und schon kannst du das Licht über dem Herd dimmen und den Fokus auf die Sitzgelegenheiten legen.

Doch nicht nur Komfort und Funktionalität liegen dem Hersteller am Herzen. Auch setzt Sachenküchen aus dem Osterzgebirge auf Besonderheiten wie die Verwendung von Venedig-Eiche. Aus jahrhundertealten Bohlen, die ins Wasser gesetzt und auf denen die Stadt Venedig gegründet wurde, fertigt das Unternehmen Küchenfronten.

Nachhaltigkeit im Fokus: Sachsenküchen mit ÖKOPROFIT-Zertifikat

Als Küchenhersteller sieht sich auch Sachsenküchen in der Verantwortung, sich mit den Themen Klimawandel und Ressourcenschutz auseinanderzusetzen. Das Ökologische Projekt Für Integrierte Umwelt Technik – kurz ÖKOPROFIT – unterstützt Betriebe bei der Einführung und Verbesserung des betrieblichen Umweltmanagements und zielt damit gleichzeitig auf die Bildung eines lokalen Netzwerkes zum Umweltschutz ab. Ein Jahr lang werden Betriebe anhand eines Kriterienkatalogs auf Themen wie Vorlage eines Abfallwirtschaftskonzeptes, ambitioniertes Umweltprogramm, Umweltpolitik etc. geprüft und bei Bestehen von der Stadt ausgezeichnet. Seit 2011 ist Sachsenküchen als einer der wenigen Küchenmöbelhersteller mit dem ÖKOPROFIT-Zertifikat ausgezeichnet.

Sachsenküchen-Händler: Jetzt den richtigen Partner mit KitchenAdvisor finden!

Mit über 20 Partnern, die Sachsenküchen führen, kannst auch du ganz einfach mit uns deine neue Traumküche planen. Mit hochmodernen Fertigungsanlagen im Osterzgebirge beliefert Sachsenküchen ganz Deutschland und ist auch international unterwegs.

Beantworte uns einfach im Küchenkonfigurator, was dir wirklich wichtig ist, und wir sagen dir, welches der Modelle von Sachsenküchen perfekt zu dir passt!

Firmen-Details
SACHSENKÜCHEN H.-J. Ebert GmbH
Dresdner Straße 78
1744 Dippoldiswalde
Germany
Telefon: +49 3504 6481-0
E-Mail: info@sachsenkuechen.de
Webseite: https://www.sachsenkuechen.de/
Facebook: Hier geht´s zur Seite
Houzz: Hier geht´s zur Seite
Vergleichbare Hersteller
BAUFORMAT Küchen GmbH & Co. KG
NEWSLETTER
Hinterlasse uns deine E-mail Adresse und erhalte Tipps und Inspirationen für deine neue Küche!
© 2016 - 2020 KitchenAdvisor
Dein Küchenplaner online. Wir beraten individuell und empfehlen dir das perfekte Küchenstudio vor Ort.