Bitte aktiviere Javascript für die Nutzung von KitchenAdvisor STUDENTENKÜCHEN: Studentenküche vergleichen + Studentenküche planen mit KitchenAdvisor
Menü
Home > Küchen > Studentenküchen

Studentenküchen vergleichen

Studentenküchen und kleine Küchen im Preisvergleich

Studentenküchen: Das Beste auf kleinem Raum

Studentenküchen und kleine Küchen bieten natürlich immer die Herausforderung mit geringem Budget das Beste herauszuholen. Meist handelt es sich hier nicht um Eigentumswohnungen oder sogar Häuser sondern um normale Mietobjekte. Da sollte man natürlich nicht zu viel investieren. Spätestens wenn die Uni nach 3 oder 5 Jahren (oder 10 - sorry, Jura-Studenten) wieder vorbei ist, wird man ja wahrscheinlich umziehen und ehrlicherweise ist es nicht sonderlich praktikabel eine Einbauküche von Wohnung zu Wohnung zu bewegen. Hol dir daher einen unserer Experten kostenlos ans Telefon um das Beste aus deiner Küchenzeile rauszuholen!

Mehr über Studentenküchen

Wir sind sehr stolz auf unsere hervorragenden Kundenbewertungen

Studentenküche: Einbauküche oder Küchenblock?

Meist gilt es für Studentenküchen erstmal zwischen 3 Möglichkeiten zu wählen:

  1. Ein fertiger Küchenblock (z.B. von Poco, Roller oder OBI)
  2. Eine IKEA-Küche
  3. Eine vollwertige Einbauküche

Logischerweise sind wir große Fans von Einbauküchen, aber wir versuchen dennoch neutral zu bleiben ;) Der fertige Küchenblock ist meist die günstigste Alternative und kann für unter 1.000€ zu haben sein. Hier greifen die Discounter meist auf günstigere Spanplatten zurück, die in Einzelteilen geliefert werden. Wichtig zu beachten ist hier auch, dass Lieferung und Aufbau bei vielen Angeboten nicht dabei sind und eine Küchenzeile selbst montieren ist wahrlich kein Spaß.

Die IKEA-Küche liegt preislich in der Mitte und ist gerade bei Studenten-Küchen natürlich sehr beliebt. Der Schweden-Gigant lässt in Ost-Europa produzieren und die einzelnen Bretter haben schon etwas bessere Qualität als die Discounter-Ware. Allerdings besteht hier die gleiche Thematik mit Einzelteilen und einer Küchenmontage die eines Experten bedarf.

Die klassische Einbauküche auch für Studentenküchen wird im Werk von Maschinen vormontiert. Da kann der Monteur von Einzelteilen noch so gut sein, an die Präzision von Maschinen kommt man leider nicht ran. Für eine Einbauküche musst du allerdings mindestens 2.500€ Budget mitbringen (inkl. E-Geräten), dann machen wir dir aber auch eine individuelle Top-Küche fertig!

Kleine Küche heisst nicht schlechte Küche

Auch bei kleinen Küchen mit schmalem Budget kann man einiges rausholen, ohne zwingend an Qualität einzubüßen. Hier gibt es dann in der Regel weniger Stauraum - aber das gute Porzellan kann vielleicht auch noch länger bei Oma bleiben. Auch musst du bei einer kleinen Studentenküche vielleicht auf Schnick-Schnack verzichten - keine Apothekerschränke oder der Backofen eher unten statt auf Brusthöhe. Kleine Küchen gibt es natürlich auch in allen Formen und Varianten: Als U-Küche, Winkelküche oder einfachen Küchenblock.

Jetzt Studentenküchen auf kitchenadvisor.de vergleichen!

NEWSLETTER
Hinterlasse uns deine E-mail Adresse und erhalte Tipps und Inspirationen für deine neue Küche!
© 2016 - 2020 KitchenAdvisor
Dein Küchenplaner online. Wir beraten individuell und empfehlen dir das perfekte Küchenstudio vor Ort.